Ihre Anmeldung bei Felix Bühler

Bitte geben Sie für Ihre Anmeldung Ihre Benutzerdaten ein

Sie sind Neukunde? Jetzt registrieren
4.6 / 5   446 Shopbewertungen
Kunde werden
CMP Herren-Winterparka Thilo
CMP

Herren-Winterparka Thilo

Nr.: 652568-48-M
Lieferbar
CHF 259,00
 
inkl. MwSt.
259.00
CHF

Farbe wählen:

marine

Grösse wählen:

48
Menge:
x
Sehr funktioneller, sportiver und aufwändig verarbeiteter Herren-Winterparka. Sehr wasserdicht (5.000 mm Wassersäule), winddicht und atmungsaktiv. Die besondere thermische Beschichtung der Gewebe schützt vor jeder Witterung und sorgt zeitgleich für ein angenehmes Körperklima. Kapuze mit abnehmbarem, trendigem Kunstfellbesatz. Verdeckter Front-RV, 2 RV-Einschubtaschen, 2 zusätzliche Fronttaschen. Warmhaltender Ärmelbund. 100 % Polyester. Futter 100 % Polyester.
Wasserdicht Wasserdicht
Obermaterialien gelten gilt nach europäischer Norm EN 343 als wasserdicht, sobald eine Wassersäule von 1.300 mm/qm/24 h erreicht wird. Eine Wassersäule von 1.000 mm/qm bedeutet, dass über einen Zeitraum von 24 h ein 1m hoher, mit Wasser gefüllter Zylinder auf den Stoff gestellt werden kann, ehe das Wasser durchdringt. Neben der Wassersäule sind insbesondere die Abriebfestigkeit und Qualität der Membrane bzw. Beschichtung sowie die wasserdichte Verarbeitung der Nähte und Reissverschlüsse ausschlaggebend - diese sollten laminiert bzw. verschweisst sein.
Winddicht Winddicht
Der leicht wasserabweisende Windschutz wird primär durch eine Membran erreicht. Das winddichte Softshellmaterial bietet optimalen Schutz vor gefährlichem Windchill-Effekt, der durch die konvektive Abführung der Körperwärme und der daraus resultierend höheren Verdunstungsrate entsteht. Der Wind beschleunigt folglich das Angleichen der Hautoberflächentemperatur mit der Umgebungstemperatur, was einen auskühlenden Effekt zur Folge hat. Beschichtete Softshells ohne Membran bieten in der Regel eine höhere Atmungsaktivität, sind aber weniger wasserabweisend. Wer mehrere Stunden im Regen unterwegs ist, sollte in jedem Fall auf eine wasserdichte Regenschutzjacke zurückgreifen.
Atmungsaktiv Atmungsaktiv
Atmungsaktivität ist nicht mit Luftdurchlässigkeit gleichzusetzen, sondern vielmehr die mikroporöse Eigenschaft der Membranbeschichtung, Körperfeuchtigkeit in Form von Wasserdampfmolekülen effektiv nach aussen abzuleiten und somit die Haut auch bei Anstrengung angenehm trocken zu halten. Voraussetzung für einen funktionierenden Feuchtigkeitstransport von innen nach aussen ist ein Dampfdruckgefälle. Der Dampfdruck muss innen höher sein als aussen. Dies ist nur gegeben, wenn die Aussenluft kälter und/oder trockener als die Innenluft ist. Einen groben Grenzwert bez. der Effektivität atmungsaktiver, mikroporöser Membrane stellen ca. 25°C Aussentemperatur dar - ab dieser Temperatur kommt es zum Umkehreffekt.
Daten werden geladen...