Wann sollte man Reflexartikel einsetzen?

Pferd Reiter Reflexartikel

Das Tragen von reflektierender Reitausrüstung kann zunächst etwas ungewohnt sein, aber Reflexartikel sind in gewissen Situationen notwendig, um die Verkehrssicherheit auch bei schwierigen Bedingungen aufrechtzuerhalten. Doch in welchen Situationen sollte man auf die Leuchtkraft der Reflexartikel setzen?


Pferde mit dunkler Fellfarbe und Reiter mit dunkler Kleidung werden schnell übersehen.

Bei folgenden Sichtverhältnissen ist der Einsatz von Reflexartikeln notwendig:

  • Dämmerung
  • Dunkelheit
  • Nebel
  • starkem Schneefall
  • Regen

Für folgende Situationen sollte man Reflexartikel griffbereit haben:

  • Ausritte
  • Wanderritte
  • beim Kreuzen einer Strasse, auch wenn man das Pferd nur führt
  • immer dort, wo potentiell auch andere Personen bei schlechten Sichtverhältnissen anzutreffen sind (also auch im Gelände)

Die rechtlichen Aspekte zur Beleuchtung von Reiter & Pferd

Der Gesetzgeber hat in der Verkehrsregelnverordnung Art. 53 bereits Mindestanforderungen festgelegt, die es zu beachten gilt, wenn man in der Dämmerung und in der Dunkelheit, aber auch tagsüber bei schlechten Sichtverhältnissen mit Pferd am Verkehrsgeschehen teilnimmt:

Nachts und wenn die Witterung es erfordert, hat der Reiter und der Führer eines Tieres wenigstens auf der dem Verkehr zuge­wendeten Seite ein von vorne und hin­ten sichtbares, nicht blen­dendes gelbes Licht zu tragen. Das Reittier ist zudem mit rück­strahlenden Gama­schen zu versehen.

Beim Reiten in Gruppen gilt folgende Vorschrift zur Beleuchtung reitender Verbände:

Bei Reiterkolonnen und Tiergruppen muss wenig­stens links vorne und hinten ein gelbes Licht verwendet werden.

Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass es sich um die gesetzlichen Mindestbestimmungen handelt, die eingehalten werden müssen. Im Sinne der Verkehrssicherheit sind jedoch weitere leuchtende, reflektierende oder fluoreszierende Elemente an Reiter und Pferd dringend zu empfehlen, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Worauf Sie unbedingt achten sollten erklären wir Ihnen im nächsten Kapitel unseres Ratgebers.